Mitgestaltung des Kirchplatzes in Schötmar


© Aree Sadoon | Stadt + Handel

Der Kirchplatz rundum der Kilianskirche in Schötmar soll schöner und lebenswerter werden! Um in der Planung verschiedene Nutzungsperspektiven mit aufzunehmen, bestand für Bürger*innen die Möglichkeit, sich an der Planung für die Umgestaltung des Platzes zu beteiligen. Die Beteiligung fand im Zeitraum zwischen dem 21.10.2020 und 11.11.2020 statt. Über verschiedenste Kanäle, ob die lokale Presse, Aushänge in den örtlichen Geschäften oder dem Einwurf von Info-Flyern in die Briefkästen der Nachbarschaft haben wir die Schötmaraner*innen über die Möglichkeit zur Beteiligung informiert und eingeladen, sich mit ihren Ideen aktiv einzubringen.

Die Umgestaltung des Kirchplatzes ist die erste bauliche Maßnahme im Rahmen des Masterplans "Vielfältiges Schötmar". Der Hauptbeweggrund für die Umgestaltung ist, dass der Platz verschiedene Defizite aufweist. Von uneinheitlicher Gestaltung über unangenehme Nutzungsfolgen bis hin zu unstrukturierten Parkraumflächen. Das Ziel der Umgestaltung ist schließlich, diese Mängel zu beseitigen und den Kirchplatz ganz bewusst zu einem zukünftigen Schötmaraner Treffpunkt und Begegnungsort mit hoher Aufenthaltsqualität werden zu lassen.


Beteiligung in Zeiten von Corona


Corona verändert natürlich auch die Formen und Möglichkeiten von Beteiligungen. So wurde die Beteiligung zur Umgestaltung des Kirchplatzes hauptsächlich online durchgeführt. Dennoch haben wir versucht, einen persönlichen Austausch unter Einhaltung aller Corona-Regeln im Quartier zu ermöglichen. So haben auch viele persönliche Gespräche die Ergebnisse der Beteiligung bereichert. Bürger*innen hatten die Möglichkeit uns während der Sprechzeiten im Quartiersbüro Schötmar ihre Anregungen und Ideen mitzuteilen. Um auch Kinder und Jugendliche in die Planung mit einzubeziehen, haben wir auch diese Gruppen eingeladen und nach ihren Ideen zum Kirchplatz befragt.


Die Ergebnisse der Beteiligung sind aktuell in der Auswertung und werden im Rahmen der weiteren Planung entsprechend berücksichtigt. Als nächster Schritt werden die Ergebnisse der Beteiligungen im Ortsausschuss Schötmar vorgestellt und diskutiert.


© Aree Sadoon | Stadt + Handel & © Stadt Bad Salzuflen



115 Ansichten