Das Team vom Quartiersmanagement Schötmar
Aree Sadoon
Aree_Sadoon.jpg

Es freut mich, zusammen mit den tollen Menschen in Schötmar, das Quartier lebenswerter zu machen.

Lieblingsort in Schötmar:

"Mein Büro mit dem Blick auf die Begastraße und die Schülerstraße"

Hobbies:

Reisen, Musik machen und kochen

Sprachen:

Kurdisch, Deutsch, Arabisch, Englisch

Studium:

Raumplanung

Eva Dannert

Schötmar ist ein Ort mit gelebter Willkommenskultur und vielen engagierten Menschen. Das ist eine erfolgsversprechende Voraussetzung für die Entwicklung, denn die Quartiersarbeit ist eine Gemeinschaftsaufgabe.

Lieblingsort in Schötmar:

"Den Kirchplatz in Schötmar mag ich am liebsten."

Hobbies:

Freiwillige Feuerwehr

Sprachen:

Deutsch und Ungarisch

Studium:

Geographie

Tim Suchowski

Ich freue mich darauf, vielfältige soziale Projekte mit den Bewohnern Schötmars zu realisieren.  Dadurch möchte ich positive Effekte für das gemeinschaftliche Leben im Stadtteil erzielen, die fortwährend bestehen können.

Lieblingsort in Schötmar:

"Das Umweltzentrum an der Heerser Mühle kann ich nur weiterempfehlen."

Hobbies:

Lesen, Skaten

Sprachen:

Deutsch und Englisch

Studium:

Sozialwissenschaft

QUARTIERSMANAGEMENT 

– Was ist das?

Das Instrument des Quartiersmanagements ist ein zentrales Element der Städtebauförderung.

 

Besonders im Städtebauförderprogramm "Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten", früher "Soziale Stadt – Investitionen im Quartier" ist das Quartiersmanagement ein wichtiger Baustein. Als Bindeglied zwischen Verwaltung und Politik ist ein Quartiersmanagement besonders zur Aktivierung und Integration der Bürgerschaft eines Projektgebietes vorgesehen.

 

Das Ziel ist es, nachhaltig und selbsttragend, eine Verbesserung der Lebensverhältnisse aller dort lebenden Bewohner und Bewohnerinnen zu fördern. 

Die Stadt Bad Salzuflen beauftragte das Büro Stadt + Handel zur Einrichtung eines Quartiersmanagements mit Stadtteilbüro in Schötmar, um den aufgestellten Masterplan Schötmar umzusetzen.

 

Quartiersbewohnern und Quartiersbewohnerinnen soll es auf diese Weise möglich gemacht werden, sich an der Arbeit im Stadtteil aktiv zu beteiligen. Bürgerbeteiligung soll und wird in Schötmar im Quartiersmanagement eine große Rolle spielen.

SCHREIBEN SIE UNS!

Kontakt
Vielen Dank!